Ausstellung "Momentaufnahme" - eine Ausstellung in der Versöhnungskirche

Ausstellung in der Versöhnungskirche, Maximilian-Kolbe-Platz in Ratingen West, bis zum 30. September 2018 (Erntedank).

Die Fotos zeigen Menschen aus der Kirchengemeinde Ratingen-West in einem kurzen, vielleicht in einem besonderen Augenblick ihres Lebens. Porträts sind immer ein Zeichen ihrer Zeit. Sie zeigen die Vielfalt und die Vielschichtigkeit der unterschiedlichen Persönlichkeiten für einen kurzen Augenblick. Die fotografierten Menschen stehen im Kontext zu ihrer Lebensumwelt und im Kontext zu ihrer Kirche [...]

"Momentaufnahmen sind ein Ausdruck für die große Bedeutung des Augenblicks in der Gegenwart [...] Momente lassen sich nicht beliebig verlängern oder wiederholen. Eben ds macht sie so interessant und wertvoll", Frank Weber, Superintendent des Kirchenkreises.

Fotografin dieser Ausstellung:

  • Beate Meurer, Öffentlichkeitsreferentin des Kirchenkreises, absolvierte als junge Frau ein mehrmonatiges Praktikum in der Porträtfotografie in Düsseldorf. Später folgten mehrere Workshops zur Auffrischung und Vertiefung ihrer Kenntnisse.

Öffnungszeiten:

Die Ausstellung kann tagsüber nach kurzer telefonischer Absprache mit dem Küster, Joachim Füsgen, besucht werden.

  • Tel.02102 4904 07
  • mobil 0178 977 2300

 

Die Ausstellung ist Teil der folgenden umfänglichen Kirchenkreis-Ausstellung:

Menschen porträtiert in der jeweiligen Kirchengemeinde des Kirchenkreises Düsseldorf-Mettmann

Weitere Ausstellungen in diesem Jahr folgen in den Kirchengemeinden:

  • Oktober 2018, Christuskirche Homberg
  • Dezember 2018, Kirche Angermund

Die genauen Terminen werden zu gegebener Zeit auf der Homepage des Kirchenkreises mitgeteilt. (http://www.liebergott.de/aktuelles/momentaufnahme/)