Neuer Gemeindebrief: „Brot und Wein"

Hier geht es zum neuen Heft „Brot und Wein" - 3/2018 für die Monate September / Oktober / November

 

Dieser Gemeindebrief 3/2018 enthält Vielfältiges zum Thema "Brot und Wein".

 

Hier das Vorwort von Pfarrer Dr. Gert Ulrich Brinkmann:

Liebe Leserinnen und Leser,


„Brot und Wein“. Das Thema der Herbst-Ausgabe von „Evangelisch in Ratingen“ liegt der Kirche am Herzen. Mit Brot und Wein feiern wir in unseren Gottesdiensten das Abendmahl. Wir erinnern uns so an Jesus: In dem Moment, in dem wir Brot und Wein am Altar empfangen, ist Gott wirklich und ganz bei uns. Gleichzeitig geht es um Grund ahrungsmittel: Wenn Ihnen das beim Wein nicht einleuchtet, besuchen Sie im Herbst einmal das Rheintal, die Ahr oder die Pfalz.
Wir wollen Ihnen Brot und Wein in verschiedenen Perspektiven schmackhaft machen: Eine kleine Kulturgeschichte führt Sie in das Thema ein, ein Bäcker und ein Winzer berichten, ein evangelischer und ein katholischer Pfarrer schreiben, was sie beim Abendmahl erleben und es gibt eine Stimme aus der Ökumene: Abendmahl im Kongo mit Ananassaft und Maniok – und Gott ist genauso gegenwärtig.

Ansonsten legen wir Ihnen den großen Gottesdienst am Blauen See an der Naturbühne ans Herz: Kommen Sie am 16. September um 11 Uhr und erleben Sie den Segen am See.

Ihr Pfarrer Gert Ulrich Brinkmann